Mit uns wird’s Ihnen warm ums Herz.

Pickel Haustechnik heizt Ihnen so richtig ein: Mit unseren effizienten und umweltgerechten Lösungen werden Sie allen gesetzlichen Anforderungen gerecht. Gerne beraten wir Sie zur neuen Wärmeschutzverordnung und bieten Ihnen energiesparende und langlebige Heizanlagen. Planung, Installation, Sanierung und Wartung von Heizkörpern und Fußbodenheizungen, Öl-, Gas- und Feststoff-Feuerungen, Ventilen, Abgassystemen und Ausdehnungsgefäßen, Speicher-Wasser-Erwärmern, Kaminen und Kachelöfen – alles komplett vom Fachmann.

Eine Heizungswartung ist vergleichbar mit der Inspektion bei einem Auto und beim Schornsteinfeger - wie der TÜV.
Jede Heizung sollte einmal im Jahr eine Inspektion bekommen, um Schäden und ein
en zu hohen Brennstoffverbrauch zu vermeiden. Bei einer Wartung wird nicht nur der Brenner gereinigt, sondern auch sicherheitsrelevante Bauteile auf ihre Funktion überprüft.
Wichtig ist z.B. bei Heizwertgeräten, dass die Abgasüberwachung funktioniert, da im Falle eines verstopften Kamines, diese auslösen muss, bevor Abgase in den Raum eintreten können.
Bei Brennwertgeräten ist darauf zu achten
, dass der Wärmetauscher von Verbrennungsrückständen gereinigt wird, da man diese nach Jahren kaum noch entfernen kann. Wichtig ist auch, dass der Sifon von Verschmutzungen befreit wird, da sonst das sich bildende Kondensat nicht abgeleitet werden kann und die Funktion der Heizung gestört wird.
Bei Ölheizungen ist es wichtig, dass die Düsen und Filter jedes Jahr ausgetauscht werden und gegebenenfalls der Öl-Druck nachjustiert werden muss.
Verbrennungsrückstände, die sich im Kessel mit der Zeit ganz natürlich bilden, wirken wie ein Isolator und man kann bei einer Schicht von ca. 1 mm von einer Erhöhung der Brennstoffkosten von ca. 10% ausgehen, egal ob Gas, Öl, Pellet oder Scheitholz.
Die Wartung der Heizungsanlage wird von drei Gesetzen gefordert:
Bundes Immissionsschutzgesetz:
Dies
schreibt vor eine jährlich Messung der Abgasverluste von Heizwertgeräten.
§9 Der Heizungsanlagen Verordnung (HeizAnlV):
Die Heizungsanlage muss immer in einem technisch einwandfreien Betriebszustand gehalten werden, um die eingesetzte Energie weitestgehend zu nutzen.
Kehr
- und Überprüfungsordnung der Schornsteinfeger:
Gasfeuerstätten mit einer Leistung ab 4 KW muss eine jährliche Messung des CO-Gehaltes im Abgas vorgenommen werden. Ein zu hoher Kohlenmonoxidgehalt deutet 
auf eine schlechte Verbrennung hin, die meistens auf eine schlechte oder fehlende Wartung zurückzuführen ist. Bei Brennwertgeräten wird eine 2-jährige Messung vorgeschrieben.
Sollte trotzdem
Ihre Heizung den Dienst quittieren, können wir mit unserer mobilen Heizzentrale den Betrieb aufrechterhalten und Ihnen wie gewohnt Warmwasser und Wärme für ihr Haus liefern.

Gasleitungen sollen in regelmäßigen Abständen auf ihren Zustand und die Dichtheit überprüft werden.
Mit der Zeit können Altersschäden, Rost oder Undichtigkeit entstehen.
Ebenso ist es oft so, dass in Mehrfamilienhäusern die Gasleitungen zweckentfremdet werden, z.B. als Wäscheleine oder Aufhängung von Fah
rrädern oder ähnlichen Dingen.
Ohne die Durchsicht eines Experten bleiben diese Mängel oft unentdeckt.
Mit unserem Gas-Check
prüfen wir Ihre Anlage auf sicherheitsrelevanten Bauteile und auf Dichtheit, damit Sie mit ruhigem Gewissen schlafen können.
Sollte doch mal eine Gasleitung
undicht sein, können wir bis zu einem Verlust von 5 l/min die Gasleitung mittels einer Spezialemulsion abdichten.
Eine
undichte Gasleitung kann durch das Austrocknen von Gewindeverbindungen, die durch sehr trockenes Erdgas hervorgerufen werden, verursacht werden.

Ihre Vorteile auf einem Blick:
-Sicherheit der Bewohner
und der Familien
-Sicherung des Betriebes der Gasanlage
-Vermeidung hoher Reparaturkosten
-Frühe Erkennung von Schäden
-Juristische Entlastung

Nach einer Gasleitungsprüfung und der Durchsicht Ihrer Gasanlage bekommen Sie ein Prüfzertifikat über Ihre Gasanlage. Dieses Prüfzertifikat ist Ihr Nachweis über ihre die Prüfpflicht gegenüber dem Gasversorgungsunternehmen.

Prüfpflicht???
Ja sie haben
richtig gelesen. Der Betreiber einer Gasanlage (der Eigentümer) geht mit dem Abschluss des Gaslieferungsvertrages eine Sorgfaltspflicht ein, die ihn verpflichtet, eine regelmäßige Prüfung von einem Sachkundigen durchführen zu lassen.
Ebenso verpflichtet
Sie die allgemeine Verkehrssicherungspflicht eine regelmäßigen Prüfung ihrer Gasanlage durchführen zu lassen.

Spätestens vor Gericht bei einem Schadensfall ist eine Dokumentation über die regelmäßige Prüfung unerlässlich, um Sie vor Gericht zu entlasten.

Was tun bei Gasgeruch?
-Fenster und Türen
öffnen
-Die Hauptabsperrung des Gas
ventils sofort abdrehen.
-Keine
elektrischen Schalter, Steckdosen Türklingel betätigen.
-Hausbewohner
warnen (nicht klingeln oder telefonieren)
-Von draußen den Stördienst der Stadtwerke verständigen

24 Stunden erreichbar
Stadtwerke Ettlingen 07243
-101888
Stadtwerke Karlsruhe 0721
-59912
Pickel Haustechnik 07243
-597000
oder unter 01577
-9691492

Notheizung

 

Seit 2017 können wir unseren Kunden auf Wunsch die von Nico Pickel entwickelte & gebaute Notheizzentrale anbieten.
Diese gewährleistet bei einem Heizungsausfall bzw. Austausch Ihrer Heizung, die Erwärmung des Wassers & die Beheizung Ihrer Räume.

Seit 2017 können wir unseren Kunden auf Wunsch die von Nico Pickel entwickelte & gebaute Notheizzentrale anbieten.
Diese gewährleistet bei einem Heizungsausfall bzw. Austausch Ihrer Heizung, die Erwärmung des Wassers & die Beheizung Ihrer Räume.

 

 

Gas

- Hoher Wirkungsgrad

- Ausgereifte Technik
- Geringer Platzbedarf
- Versorgungssicherheit

- Günstige Anschaffungskosten

Öl

- Günstiger Öl
- Einkaufspreis möglich

- Gute Modulation
- Wartungsfreundlich

Pellet

- Umweltfreundlich
- Kostengünstiger Brennstoff
- Vollautomatisches Heizungssystem
- Hohe staatliche Förderungen
- Ideal für Umstellung von ÖL auf Pellet

Scheitholz

- Geringe Brennstoffkosten
- Co² Neutral
- Hohe Förderung
- Kopplung mit anderen Systemen

Solaranlagen

- Einsparung von bis zu 65% der jährlichen Heizkosten
- Solarthermie ist unbegrenzt verfügbar
- CO² emmissionsfrei

- Langlebig

Wärmepumpen

- Niedrige Emissionswerte
- Kein Schornstein nötig

- Wartungsfreundlich
- Ideal in Verbindung mit einer PV-Anlage

Pickel Haustechnik GmbH 2018 ©